biografie
Susanne Dickhaut

ist Dozentin für Pilates-Methode an der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT), Diplom-Sportwissenschaftlerin (DSHS Köln) und freischaffende Tänzerin.

Als Tänzerin, Performerin, Trainingsassistentin und Choreografin wirkte Susanne Dickhaut in zahlreichen freien Tanztheater-Produktionen und Multimedia-Events mit. Zusammenarbeit mit: Jennifer Muller, Misael López, André Heller, H.A. Schult, Tschekpo Dan Agbetou, Sebastian Weber, Nada Kokotovic, Miguel Angel Zermeno, u.a.

Parallel zu ihrer künstlerischen Tätigkeit spezialisierte sich Susanne Dickhaut auf die Lehrtätigkeit als Pilates-Instruktorin (Zertifikate Polestar: Matte, Studio, Allegro/ mehrere Studienaufenthalte in New York).

Als Referentin vermittelte sie die Effektivität der Methode in Vorträgen und Fortbildungen u.a. für den Deutschen Bundesverband Tanz, die Universität Wuppertal und die Deutsche Sporthochschule Köln. Einige Jahre war sie als Ausbilderin für die Firma Polestar deutschlandweit tätig.

Ihre internationale Unterrichtstätigkeit umfasst seit mehr als zehn Jahren die Arbeit mit Menschen aller Alters- und Fitnessstufen in Kursen, Workshops und im PersonalTraining.

Susanne Dickhaut gilt als erfahrene Lehrerin, die die Pilates-Methode auf eine sehr sanfte Art mit genauen, individuellen Korrekturen lehrt und ihre weitreichenden Kenntnisse auch aus anderen Bewegungstechniken und Methoden einfließen lässt.